Interreg V-A Italien -Österreich 2014-2020

~ ZIELE ~
Hauptziel des Projekts ist es, die benachbarten Grenzregionen Nassfeld/ Pramollo und Tarvisio/Valcanale hin zu einer koordiniert agierenden,  grenzüberschreitenden Ganzjahres Tourismusdestination zu entwickeln und dabei das gemeinsame Natur- und Kulturerbe zu erhalten und nachhaltig Inwert zu setzen.
Über das Projekt erfolgt eine grenzüberschreitende Vernetzung touristischer Aktivitäten im ressourcenschonenden, umweltfreundlichen und nachhaltigen Tourismus insbesondere in den Themenbereichen Natur, Kultur, Kulinarik und Naturerlebnis.
Für die auf dem natürlichen und kulturellen Erbe der Region basierenden touristischen Angebote und Dienstleistungen werden grenzüberschreitende Angebotspakete entwickelt.
Um die Angebote und Dienstleistungen effizient nutzen zu können, soll für die transnationale Destination ein Mobilitätskonzept mit Fokus auf vernetzte, sanfte und umweltfreundliche Mobilität erarbeitet werden.
Es werden grenzüberschreitende Marketingaktivitäten konzipiert und umgesetzt, wodurch der Ganzjahrestourismus gefördert und der Bekanntheitsgrad der Grenzregion gesteigert wird und dadurch die touristische Wertschöpfung erhöht wird.
Über Implementierung einer gemeinsamen grenzüberschreitenden IT-Vernetzung mit GästeCard, Buchungsportal und Online-Kommunikation unter Einbeziehung von Beherbergungsbetrieben, Ausflugszielen und Mobilitätsangeboten, soll den Gästen ein erleichterter zeitgemäßer Zugang zu touristischen Angeboten und Dienstleistungen geboten werden.
 

KONTAKT

NLW Tourismus Marketing GmbH
Wulfeniaplatz 1
9620 Hermagor

www.nassfeld.at

Interreg V-A Italia-Austria 2014-2020

~ OBIETTIVI ~
Obiettivo principale del progetto è trasformare le regioni di confine limitrofe Nassfeld/Pramollo e Tarvisio/Valcanale in una destinazione turistica transfrontaliera per tutto l’anno operante in modo coordinato, mantenendo e valorizzando al contempo in modo sostenibile il patrimonio naturalistico e culturale comune.
Attraverso il progetto si vuole creare un collegamento transfrontaliero delle attività turistiche nell’ottica di un turismo sostenibile che rispetti le risorse e l’ambiente, in particolare per quanto concerne le tematiche natura, cultura, gastronomia e contatto con la natura.
Verranno sviluppati pacchetti di offerte transfrontaliere per i servizi e le offerte turistiche basati sul patrimonio naturalistico e culturale della regione.
Al fine di utilizzare in modo efficiente tali offerte e servizi, si dovrà elaborare per la destinazione transnazionale un piano di mobilità integrato che punti ad una mobilità dolce e sostenibile. Attraverso l’implementazione di una rete IT transfrontaliera comune con GuestCard, portale di prenotazione e comunicazione online che tenga conto di strutture ricettive, attrazioni e offerte nell’ambito della mobilità, si potrà offrire ai turisti un accesso moderno e semplificato alle offerte e ai servizi turistici.
Sulla base delle suddette misure bisognerà infine sviluppare e attuare nell’ambito del progetto attività di marketing comuni e coordinate.
365

CONTATTO

Consorzio di Promozione Turistica 
del Tarvisiano, di Sella Nevea e del Passo di Pramollo
Via Roma 14, 33018 Tarvisio

www.tarvisiano.org