Winter: verwöhnt von Sonne & Schnee

Das Skigebiet Nassfeld

Am Nassfeld gibt's am meisten Schnee und am meisten Sonne! Niederschlagsreiche Adria-Tiefs beglücken regelmäßig die Gebiete in den Karnischen Alpen mit ihrer "weißen Pracht". Sieben bis acht Meter Schnee sind es im Durchschnitt pro Winter. Zusätzlich sorgen mehr als 350 Beschneiuungsanlagen flächendeckend für 100 % Schneesicherheit. Gleichzeitig zeigt sich im Gailtal die abschirmende Wirkung der Hohen Tauern gegenüber Störungseinflüssen aus dem Norden ganz deutlich. Das führt dazu, dass sich das Nassfeld alpenweit über die meisten Sonnenstunden pro Winter freuen darf. 

Überraschend & abwechslungsreich

Gute Gründe für einen Urlaub am Nassfeld gibt es aber weit mehr. Das Skigebiet mit 110 Pistenkilometern erstreckt sich über vier Hochtäler dies- und jenseits der österreichisch-italienischen Grenze und ist damit erstaunlich großzügig. Wie modern man hier denkt, zegit sich an der neuesten Infrastruktur. Zu den 30 Bergbahnen und Liften zählen u.a. zahlreiche komfortable 4er und 6er Sessellifte und fünf Kabinenbahnen.

Klein, aber fein präsentieren sich die Familienskigebiete in Kötschach-Mauthen, Weissbriach und Weissensee. Sie sind ideal für Gäste, die abseits von Hektik ihre ersten oder noch unsicheren Schwünge ziehen möchten. 

Weissensee - Kufenspaß am Eis

Für Ihren Ausflug auf Kufen stellt der Weissensee, Europas größte, beständig zugefrorene Natureisfläche, eine vierzig Zentimeter dicke Eisschicht bereit - und das auf über sechs Quadratkilometern. Natürlich kommen auch Schneeschuhwanderer und Langläufer auf ihre Kosten. Ein dichtes Netz aus Loipen von rund 50 Kilometern erwarten Sie. 

Lesachtal - natürliches Winterparadies

Das naturbelassenste Tal Europas, das Lesachtal, ist im Winter ein Paradies für Winterwanderungen und Skitouren. Das Tal ist auch besonders schneereich - Tiefschneespaß abseits von Hektik und Trubel ist garantiert! 

Alle Highlights auf einen Blick: 

Skifahren:

  • 128 km großartig präparierte Ski-und Snowboard Pisten aller Schwierigkeitsgrade
  • An der über 7 km langen Talabfahrt am Nassfeld nach Tröpolach gibt es auch eine 2,2 km lange Flutlicht-Piste
  • Familiäres Skigebiet in Weissbriach
  • Von der Skipiste ins Hallenbad in Kötschach-Mauthen
  • Und wer am Weissensee nach der Abfahrt die Ski abschnallt, zieht gleich die Eislaufschuhe an

Langlaufloipen:

  • 300 km Langlaufloipen für klassische Läufer und Skater
  • Beschneite Loipen in Tröpolach, Weissbriach, Kötschach-Mauthen und im Lesachtal

Eislaufen:

  • Europas größte Natureisfläche Weissensee
  • oder der kleinere Bruder, dem Pressegger See

Rodeln:

  • Flutlichtbeleuchtete Rodel- und Schlittenstrecken
  • Start meist bei einem Gasthaus oder einer Berghütte
  • Erreichbar zu Fuß, mit dem Bus oder mit dem Lift

Winterwandern:

  • zahlreiche Winterwanderwege
  • Schneeschuhwandern
  • Geführte Skitouren

Hallenbad:

  • "Aquarena" Erlebnis-Hallenbad Kötschach-Mauthen
  • AlpinSPA am Schluga Camping Hermagor
  • Kärnten Therme Villach

Schon entschieden?

Mehr Informationen, attraktive Angebote und Programme finden Sie auf unseren Partnerseiten: